Checkliste für Ihren Termin mit unserer Rechtsanwaltskanzlei

Hier finden Sie nützliche Informationen für Ihren Termin mit unserer Rechtsanwaltskanzlei in Bochum.

Mit einer guten Vorbereitung können Sie viel dazu beitragen, ihre Ansprüche erfolgreich durchzusetzen. Als Orientierungshilfe zu den einzelnen Rechtsgebieten dienen die nachfolgenden Anmerkungen und die aufgeführten Checklisten. Nehmen Sie sich bitte ausreichend Zeit und gehen Sie alle Punkte sorgfältig durch. So gewährleisten Sie eine optimale Beratung durch unsere Kanzlei.

» Kommen Sie rechtzeitig

Vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin mit uns. Gerade bei Auseinandersetzungen mit Behörden oder Arbeitgebern, aber auch bei Gerichtsverfahren sind sonst möglicherweise die Fristen für eine Reaktion abgelaufen – dann wird es für uns schwerer, etwas für Sie tun zu können.

» Sammeln Sie Fakten

Notieren Sie sich Stichpunkte nach dem zeitlichen Ablauf, wie sich die Ereignisse zugetragen haben, bevor Sie etwas vergessen. Versuchen Sie das wesentliche Geschehen im Gedächtnis zu behalten und prägen Sie sich dieses ein.

» Stellen Sie Ihre Unterlagen zusammen

Bringen Sie möglichst alle Dokumente, die Ihr Anliegen betreffen zu unserem Gesprächstermin mit. Wir können dann entscheiden, welche davon wichtig sind. Eine vorläufige Zusammenstellung finden Sie in den aufgeführten Checklisten.

» Sammeln Sie die Daten von Zeugen

Kann jemand bezeugen, was passiert ist? Dies können z.B. Passanten sein, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, aber auch Personen, die bei einem Gespräch mit Ihrem potenziellen Gegner dabei gewesen sind. Notieren Sie sofort Namen und die Adressen dieser Personen, bevor Sie in Vergessenheit geraten und vergewissern Sie sich bei diesen Personen, was Sie genau mit bekommen haben und woran Sie sich erinnern können. Bitten Sie die Zeugen Ihnen diese Angaben schriftlich zukommen zu lassen. Oft kommt es entscheiden auf diese Angaben an.

» Legen Sie ihr Ziel fest

Wir werden im Beratungsgespräch mit Ihnen darüber reden, was Sie erreichen wollen und können. Machen Sie sich bereits vor dem ersten Gespräch mit uns Gedanken über Ihr Ziel.

» Halten Sie ihre persönliche Daten bereit

Wir benötigen Ihre Telefonnummer, Ihre Adresse und Bankverbindung. Außerdem sollten Sie auch die Adresse Ihres Gegners zur Hand haben. Eine Orientierungshilfe finden Sie in den aufgeführten Checklisten. Falls Sie rechtsschutzversichert sind, teilen Sie uns bitte Ihre Versicherungsnummer und den Namen der Versicherung mit.

Alles was sonst noch für das erste Gespräch mit uns hilfreich
sein kann – finden Sie in den aufgeführten Checklisten.